VVPN – Verband der Vertragspsychotherapeuten Nordbaden

Mitglied im BVVP Baden-Württemberg und BVVP Bundesverband

News

Einladung zum bvvp Expertentelefon am Dienstag, den 26.01.2021 zu ePA, DiGA, KiM und Co, von 19 bis 21 Uhr

bvvp-Ex­per­ten­te­le­fon zum The­ma Di­gi­ta­li­sie­rung: ePA, Di­GA, KIM & CO
am 26.01.2021 von 19 bis 21 Uhr
mit den bvvp-Di­gi­ta­li­sie­rungs­ex­per­tIn­nen Eva Schweit­zer-Köhn und Ma­thi­as Hei­ni­cke

Seit 1. Ja­nu­ar 2021 ha­ben ge­setz­lich Ver­si­cher­te einen An­spruch auf die Be­reit­stel­lung der elek­tro­ni­schen Pa­ti­en­ten­ak­te (ePA) durch ih­re Kran­ken­kas­se und auch auf die Ver­ord­nung von Di­GA oder Ge­sund­heits­Ap­ps.
Das wirft vie­le Fra­gen auf. Un­se­re Di­gi­ta­li­sie­rungs­ex­per­tIn­nen Eva Schweit­zer-Köhn und Ma­thi­as Hei­ni­cke hal­ten sich für Sie am 26. Ja­nu­ar am bvvp-Te­le­fon zur Be­ant­wor­tung be­reit.

weiterlesen

Ärztenachrichtendienst: bvvp zum neuen Psychotherapeuten-Gesezt

In­ter­view­ar­ti­kel des Ärz­tenach­rich­ten­diens­tes: "Wir brau­chen die­se Re­form"

Der Ti­tel des Ge­set­zes ist eben­so lang wie die Lis­te der bis­lang ge­äu­ßer­ten Kri­tik­punk­te an des­sen In­hal­ten: Der Ent­wurf des „Psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­bil­dungs­re­form­ge­set­zes“ er­hitz­te in den ver­gan­ge­nen Wo­chen die Ge­mü­ter bei Fach­ge­sell­schaf­ten und Ver­bän­den. Zu ei­ner Ver­sach­li­chung der De­bat­te for­dert der Bun­des­ver­band der Ver­trags­psy­cho­the­ra­peu­ten e.V. (bvvp) auf. Die Be­son­der­heit da­bei: Ne­ben Psy­cho­lo­gi­schen Psy­cho­the­ra­peu­ten so­wie Kin­der- und Ju­gend­li­chen­psy­cho­the­ra­peu­ten be­steht der über 5000 Mit­glie­der star­ke Ver­band zu rund 50 Pro­zent aus ärzt­li­chen Mit­glie­dern. Gibt es al­so hei­ße Dis­kus­sio­nen in­ner­halb der Or­ga­ni­sa­ti­on? Der ÄND sprach mit den bvvp-Vor­stands­mit­glie­dern Mar­tin Klett und An­ge­li­ka Haun.

weiterlesen

bvvp-Mitgliederinformation: Private Krankenversicherungen und Beihilfe verlängern Corona-Sonderregelungen

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

nun ha­ben auch die Pri­va­ten Kran­ken­ver­si­che­run­gen und die Bei­hil­fe ei­ne Ver­län­ge­rung der Co­ro­na-Son­der­re­ge­lun­gen be­schlos­sen. Sie gel­ten nun vom 1.01.2021 und bis zum 31. März 2021. Be­trof­fen von den Ver­län­ge­run­gen sind die psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Leis­tun­gen per Vi­deo, län­ge­re pan­de­mie­be­ding­te Te­le­fona­te und die Be­rech­nung des zu­sätz­li­chen Hy­gie­ne­auf­wands

Zur Be­rech­nung psy­cho­the­ra­peu­ti­scher Leis­tun­gen per Vi­deo­über­tra­gung:

weiterlesen

bvvp-Mitglieder-Information: Die IT-Sicherheitsrichtlinie der KBV

Lie­be Mit­glie­der,

der Ge­setz­ge­ber hat­te die KBV be­auf­tragt, ei­gent­lich bis spä­tes­tens En­de Ju­ni 2020 ei­ne IT-Si­cher­heits­richt­li­nie für ver­trag­s­ärzt­li­che und -psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Pra­xen zu er­las­sen. Nach ei­ni­gen Un­stim­mig­kei­ten be­züg­lich des Um­fangs der zu er­grei­fen­den Maß­nah­men und der Fra­ge der Über­nah­me der in den Pra­xen an­fal­len­den Kos­ten wur­de die Richt­li­nie schließ­lich nach der di­gi­tal statt­ge­fun­de­nen Ver­tre­ter­ver­samm­lung der KBV im De­zem­ber 2020 in schrift­li­cher Ab­stim­mung ver­ab­schie­det. Eben­falls wur­de die Richt­li­nie zur Zer­ti­fi­zie­rung von IT-Dienst­leis­tern be­schlos­sen.

Link: htt­ps://www.kbv.de/me­dia/sp/02_15_KBV-Vo_Richt­li­ni­en_­An­la­ge_1.pdf

weiterlesen

bvvp Info Kompakt: Zur Verordnung von Ergotherapie und psychiatrischer häuslicher Krankenpflege

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

vor dem Hin­ter­grund des Ge­set­zes zur Re­form der Psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­bil­dung wur­den auch die Be­fug­nis­se der Psy­cho­lo­gi­schen Psy­cho­the­ra­peu­ten und der Kin­der- und Ju­gend­li­chen­psy­cho­the­ra­peu­ten er­wei­tert. So kön­nen die­se ab 1. Ja­nu­ar 2021 auch Er­go­the­ra­pie ver­ord­nen. Vor­aus­set­zung ist, dass psy­chi­sche Er­kran­kun­gen be­zie­hungs­wei­se be­stimm­te Er­kran­kun­gen des zen­tra­len Ner­ven­sys­tems oder Ent­wick­lungs­stö­run­gen vor­lie­gen. Auch psych­ia­tri­sche häus­li­che Kran­ken­pfle­ge darf künf­tig von PP und KJP ver­schrie­ben wer­den. Was da­mit ge­nau auf Sie zu­kommt und was es al­les zu be­ach­ten gilt, er­läu­tern wir Ih­nen in die­ser ak­tu­el­len In­fo-Kom­pakt-Aus­ga­be.

weiterlesen

bvvp-BW Mitglieder-Information: Verlängerung der Corona-Sonderregelungen bis 31.03.2021

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

es hat län­ger ge­dau­ert als ur­sprüng­lich an­ge­kün­digt, aber nun ist end­lich ent­schie­den wor­den: Al­le Son­der­re­ge­lun­gen im Zu­sam­men­hang mit der Co­ro­na-Pan­de­mie wer­den für das ers­te Quar­tal des nächs­ten Jah­res und so­mit bis zum 31. März 2021 ver­län­gert.

Dies um­fasst:

  1. Vi­deo­be­hand­lun­gen sind un­be­grenzt mög­lich (kei­ne 20 Pro­zent-Be­gren­zung der Fäl­le, kei­ne 20 Pro­zent- Be­gren­zung be­zo­gen auf die ein­zel­ne Ge­büh­ren­ord­nungs­po­si­ti­on)
  2. Pro­ba­to­ri­sche Sit­zun­gen und Psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Sprech­stun­den sind per Vi­deo mög­lich
  3. Grup­pen­sit­zun­gen kön­nen un­bü­ro­kra­tisch in Ein­zel­sit­zun­gen um­ge­wan­delt wer­den
  4. Die Te­le­fon­zif­fer 01433 gilt wei­ter­hin. Bit­te be­ach­ten Sie, dass die­se Leis­tung aus dem ge­de­ckel­ten Fach­arzt­topf und da­mit nur zu 80% ver­gü­tet wird. Die­se Min­dest­quo­te von 80% ist bis En­de 2021 fest­ge­legt.
  5. Zur wei­te­ren Er­in­ne­rung: "Die Ge­büh­ren­ord­nungs­po­si­ti­on 01433 ist - mit Aus­nah­me der Ge­büh­ren­ord­nungs­po­si­tio­nen 01435 und 40122 - nicht ne­ben an­de­ren Ge­büh­ren­ord­nungs­po­si­tio­nen be­rech­nungs­fä­hig." Das Ab­rech­nen wei­te­rer Leis­tun­gen am sel­ben Tag oh­ne Tag­tren­nung führt zur Strei­chung der Leis­tung!

Aus­wei­tun­gen der Son­der­re­ge­lun­gen sind hin­ge­gen nicht be­schlos­sen wor­den.

weiterlesen

Pressemitteilung BPtK | BPtK zum DVPMG: Keine voreilige Einführung digitaler Identitäten

BPtK for­dert zu­nächst Nach­weis aus­rei­chen­der Da­ten­si­cher­heit

Ber­lin, 10. De­zem­ber 2020: Die Bun­de­s­psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer (BPtK) lehnt die vor­ei­li­ge Ein­füh­rung di­gi­ta­ler Iden­ti­tä­ten ab, wie sie mit dem Re­fe­ren­ten­ent­wurf des Ge­set­zes zur di­gi­ta­len Mo­der­ni­sie­rung von Ver­sor­gung und Pfle­ge (DVPMG) ge­plant ist. „Der Heil­be­rufs­aus­weis, die elek­tro­ni­sche Ge­sund­heits­kar­te und ein si­che­rer Rou­ter („Kon­nek­tor“) sind ent­schei­den­de Ele­men­te der Da­ten­si­cher­heit in der Te­le­ma­tik-In­fra­struk­tur. Die­sen ho­hen Da­ten­schutz auf­zu­ge­ben, oh­ne dass das neue Si­cher­heits­sys­tem über­haupt aus­rei­chend be­schrie­ben und ge­tes­tet ist, ist ein un­ver­ant­wort­li­cher Schnell­schuss“, stellt BPtK-Prä­si­dent Dr. Diet­rich Munz fest. „Ei­ne Au­then­ti­fi­zie­rung oh­ne Chip­kar­te muss erst den Nach­weis er­brin­gen, dass sie ge­nau­so si­cher ist wie die bis­he­ri­ge Zwei-Kar­ten-Lö­sung aus elek­tro­ni­scher Ge­sund­heits­kar­te und Heil­be­rufs­aus­weis.“

weiterlesen

BPtK News "Psychiatrische häusliche Krankenpflege" - Weiterer Baustein für eine bessere Versorgung schwer psychisch Erkrankter

Sehr ge­ehr­te Da­men und Her­ren,

ab so­fort fin­den Sie auf der Ho­me­pa­ge der Bun­de­s­psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer un­ter htt­ps://www.bptk.de/neue-pra­xis-in­fo-psych­ia­tri­sche-haeus­li­che-kran­ken­pfle­ge/ ei­ne News zu o. g. The­ma.

bvvp-Mitglieder-Information Verlängerung der Corona-Sonderregelungen bis 31.03.2021

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

es hat län­ger ge­dau­ert als ur­sprüng­lich an­ge­kün­digt, aber nun ist end­lich ent­schie­den wor­den: Al­le Son­der­re­ge­lun­gen im Zu­sam­men­hang mit der Co­ro­na-Pan­de­mie wer­den für das ers­te Quar­tal des nächs­ten Jah­res und so­mit bis zum 31. März 2021 ver­län­gert.

Dies um­fasst:

- Vi­deo­be­hand­lun­gen sind un­be­grenzt mög­lich (kei­ne 20 Pro­zent-Be­gren­zung der Fäl­le, kei­ne 20 Pro­zent- Be­gren­zung be­zo­gen auf die ein­zel­ne Ge­büh­ren­ord­nungs­po­si­ti­on)

- Pro­ba­to­ri­sche Sit­zun­gen und Psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Sprech­stun­den sind per Vi­deo mög­lich

- Grup­pen­sit­zun­gen kön­nen un­bü­ro­kra­tisch in Ein­zel­sit­zun­gen um­ge­wan­delt wer­den

- Die Te­le­fon­zif­fer 01433 gilt wei­ter­hin. Bit­te be­ach­ten Sie hier aber, dass die Leis­tun­gen aus dem ge­de­ckel­ten Fach­arzt­topf und da­mit in den meis­ten KVen nur quo­tiert ver­gü­tet wird. Ei­ne Leis­tungs­aus­wei­tung führt ge­ge­be­nen­falls zu ei­ner stark re­du­zier­ten Aus­zah­lungs­quo­te.

weiterlesen

bvvp-Mitgliederinfo: Maßnahmen zur weiteren Förderung der Gruppenpsychotherapie

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

im Ge­setz zur Re­form der Psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­bil­dung hat­te der Ge­setz­ge­ber den Ge­mein­sa­men Bun­des­aus­schuss G-BA da­mit be­auf­tragt, bis zum 31. De­zem­ber 2020 Re­ge­lun­gen zur wei­te­ren För­de­rung der Grup­pen­psy­cho­the­ra­pie und zur wei­te­ren Ver­ein­fa­chung des Gut­ach­ter­ver­fah­rens zu be­schlie­ßen.

Am 20. No­vem­ber wur­de nun der ent­spre­chen­de Be­schluss ver­ab­schie­det. Im Fol­gen­den fin­den Sie die Er­geb­nis­se.

weiterlesen

Freie Plätze - Abrechnungsschulung (online) am 15.12.2020

Lie­be Mit­glie­der,

wir freu­en uns, Ih­nen die­ses Jahr noch ei­ne wei­te­re Ab­rech­nungs­schu­lung mit un­se­rer Ho­no­rar­ex­per­tin Ul­ri­ke Bö­ker an­bie­ten zu kön­nen.

Diens­tag, 15. De­zem­ber 2020

von 18:30 bis 20:30 Uhr

weiterlesen

bvvp-Mitglieder-Information - Änderungen bei der Abrechnung mit PrivatpatientInnen: Abrechnung Telefonkonsultationen wieder möglich

Lie­be Kol­le­gin­nen und lie­be Kol­le­gen,

um Sie stets voll­stän­dig und ak­tu­ell über die neues­ten Co­ro­na-Ab­rech­nungs­re­geln zu in­for­mie­ren, tei­len wir Ih­nen heu­te Än­de­run­gen bei der Ab­rech­nung mit Pri­vat­pa­ti­en­tIn­nen mit. Sie er­in­nern sich an die Mög­lich­keit, auch mit Pri­vat­pa­ti­en­tIn­nen län­ge­re Te­le­fona­te ab­rech­nen zu kön­nen, die schon ein­mal, bis zum 31.07.2020, ge­ge­ben war.

Mit Wir­kung vom 17.11.2020 an wur­de die­se Mög­lich­keit auf­grund der ho­hen Co­vid-19-In­fek­ti­ons­zah­len wie­der ge­währt.

weiterlesen

bvvp positioniert sich in Stellungnahme zum GVWG Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit vom 23. Oktober 2020

Ber­lin, 19. No­vem­ber 2020. Mit dem Re­fe­ren­ten­ent­wurf zum Ge­sund­heits­ver­sor­gungs­wei­ter­ent­wick­lungs­ge­setz,GV­WG, hat der Ge­setz­ge­ber ein Sam­mel­werk an Pa­ra­gra­fen-Än­de­run­gen vor­ge­legt. Der Bun­des­ver­band der Ver­trags­psy­cho­the­ra­peu­ten e.V., bvvp, hat zu den die Psy­cho­the­ra­peu­tIn­nen be­tref­fen­den Pas­sa­gen des Ent­wur­fes, der in ers­ter Le­sung am 19. No­vem­ber 2020 ver­han­delt wur­de, in meh­re­ren Punk­ten deut­lich Stel­lung be­zo­gen.

weiterlesen

bvvp-Mitglieder-Information: KIM kommt – bvvp empfiehlt KIM-Dienst der KBV

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

Sie al­le ha­ben si­cher­lich in­zwi­schen von KIM ge­hört, dem Dienst für Kom­mu­ni­ka­ti­on im Me­di­zin­we­sen, der einen si­che­ren elek­tro­ni­schen Da­ten­aus­tausch in­ner­halb der Te­le­ma­tik In­fra­struk­tur TI er­mög­li­chen soll. KIM ist zu ver­glei­chen mit ei­nem E-Mail-Dienst, der mit ei­ner end-to-end-Ver­schlüs­se­lung ar­bei­tet und da­mit best­mög­li­chen Da­ten­schutz ge­währ­leis­tet. Über KIM-Diens­te soll künf­tig die ge­sam­te di­gi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on im Ge­sund­heits­we­sen lau­fen: Arzt­brie­fe, AU-Be­schei­ni­gun­gen, Be­fun­de oder auch die Ab­rech­nung kön­nen dar­über per E-Mail ver­sandt wer­den. Auch der sta­tio­näre Sek­tor, Apo­the­ken und zum Bei­spiel Phy­sio­the­ra­peu­tIn­nen, kann mit­tel­fris­tig an­ge­schlos­sen wer­den.

weiterlesen

Start in die Praxis - online - 19.11.2020 19:00-21:00

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

der bvvp-BW lädt Sie ein zur web­ba­sier­ten Ver­an­stal­tung

„Er­folg­rei­cher Start in die Pra­xis“

am 19. No­vem­ber 2020 von 19:00 – 21:00 Uhr.

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an al­le Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, die sich in der letz­ten Zeit in ei­ge­ner psy­cho­the­ra­peu­ti­scher Pra­xis nie­der­ge­las­sen ha­ben bzw. pla­nen, dies in nächs­ter Zeit zu tun.

weiterlesen

BPtK News | Neue Praxis-Info „Elektronischer Psychotherapeutenausweis“

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

ab so­fort fin­den Sie auf der Ho­me­pa­ge der Bun­de­s­psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer un­ter htt­ps://www.bptk.de/neue-pra­xis-in­fo-elek­tro­ni­scher-psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­weis/ In­for­ma­tio­nen zum The­ma "Elek­tro­ni­scher Psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­weis".

Mit freund­li­chen Grü­ßen

Ihr VV­PN-Vor­stand

bvvp-Mitglieder-Info: Änderungen bei Meldungen des Therapieendes

Lie­be Kol­le­gin­nen und lie­be Kol­le­gen,

bei der letz­ten Ab­rech­nung wer­den ei­ni­ge von Ih­nen schon ge­stutzt ha­ben, dass sie we­gen der Be­en­di­gung der The­ra­pi­en vom Pra­xis­soft­wa­re­pro­gramm ge­fragt wur­den, ob die Zif­fer 88130 ein­ge­ge­ben wur­de. Die Vor­schlä­ge der Pra­xis­soft­wa­re wa­ren teils ver­wir­rend. Auch we­gen ver­schie­de­ner Mit­glie­deran­fra­gen neh­men wir uns jetzt noch mal die­ses The­mas an und ver­deut­li­chen die In­for­ma­tio­nen an­hand ei­ner Rei­he von Bei­spie­len. Le­sen Sie im an­ge­häng­ten Do­ku­ment: Was hat sich ver­än­dert bei der Be­en­di­gung von Richt­li­ni­en­psy­cho­the­ra­pi­en? Was gilt bei The­ra­pie­un­ter­bre­chun­gen?

weiterlesen

bvvp-Mitgliederinfo: Telefonkonsultation (EBM 01433) jetzt wieder abrechenbar!

Ab Mon­tag, dem 2. No­vem­ber, ist es wie­der mög­lich, die Pa­ti­en­tIn­nen, die über kei­ne Mög­lich­keit ver­fü­gen, per­sön­lich in die Pra­xis zu kom­men oder die Vi­deo­sprech­stun­den zu nut­zen, über Te­le­fon zu be­han­deln. Da­für wird die Te­le­fon­zif­fer 01433, die be­reits aus dem zwei­ten Quar­tal be­kannt ist, re­ak­ti­viert.

Hin­ter­grund ist der ra­san­te An­stieg der In­fek­ti­ons­zah­len in der Co­ro­na-Pan­de­mie, der KBV und GKV-Spit­zen­ver­band zu die­sem Be­schluss im Be­wer­tungs­aus­schuss ver­an­lass­ten, so­dass da­mit ei­ne wei­te­re Son­der­re­ge­lung gilt. Von vie­len Stel­len, auch vom bvvp, war die­ser Wunsch an die KBV her­an­ge­tra­gen wor­den.

weiterlesen

Gesprächskreis II der Psychotherapeutenverbände positioniert sich mit drei Resolutionen zu brisanten Themen der Berufs- und Gesundheitspolitik

Lie­be Mit­glie­der,

an­bei für Sie zur Kennt­nis: drei wich­ti­ge Po­si­tio­nie­run­gen des bvvp im schlag­kräf­ti­gen Ver­bund mit 34 wei­te­ren Psy­cho­the­ra­peu­ten­ver­bän­den.

Mit herz­li­chen Grü­ßen

Ihr bvvp Bun­des­vor­stand

weiterlesen

Info Kompakt: Corona-Hygienekonzept für die psychotherapeutische Praxis

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

wir freu­en uns, Ih­nen nun mit un­se­rem neu­en In­fo-Kom­pakt einen Über­blick über Re­ge­lun­gen, Ver­pflich­tun­gen und Tech­ni­ken der Vor­sor­ge zum Schutz vor Co­vid-19 bie­ten und Hin­wei­se ge­ben zu kön­nen zur Er­stel­lung ei­nes ei­ge­nen Hy­gie­ne­ma­na­ge­ments in Ih­rer psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Pra­xis.

weiterlesen

Cookie-Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren