VVPN – Verband der Vertragspsychotherapeuten Nordbaden

Mitglied im BVVP Baden-Württemberg und BVVP Bundesverband

Ausbildung / PiA

Pressemitteilung: BPtK zur Reform der Psychotherapeutenausbildung

Weg­wei­sen­de Re­form der Psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­bil­dung

BPtK un­ter­stützt Ge­setz­ent­wurf für ei­ne neue Aus- und Wei­ter­bil­dung

Ber­lin, 30. Ja­nu­ar 2019: Die Bun­de­s­psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer be­grüßt den Ge­setz­ent­wurf als weg­wei­sen­de Re­form der Psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­bil­dung. „Mit der Ein­füh­rung ei­nes Hoch­schul­stu­di­ums der Psy­cho­the­ra­pie, das mit ei­nem Mas­ter­ab­schluss en­det, und ei­ner Wei­ter­bil­dung, die so­wohl am­bu­lant als auch sta­tio­när ei­ne brei­te­re Qua­li­fi­zie­rung si­chert, er­folgt ei­ne rich­tungs­wei­sen­de In­te­gra­ti­on der Ver­sor­gung psy­chisch kran­ker Men­schen in das deut­sche Ge­sund­heits­sys­tem“, er­klärt Dr. Diet­rich Munz, Prä­si­dent der Bun­de­s­psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer (BPtK). „Die be­währ­ten Struk­tu­ren ei­nes Hoch­schul­stu­di­ums mit an­schlie­ßen­der Wei­ter­bil­dung gel­ten da­mit künf­tig auch für Psy­cho­the­ra­peu­ten. Der Son­der­weg der bis­he­ri­gen Psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­bil­dung wird be­en­det.“

Le­sen Sie hier die voll­stän­di­ge Pres­se­mit­tei­lung der BPtK

Un­ter die­sem Link fin­den Sie die Stel­lung­nah­me der BPtK

weitere Artikel zum Thema

Cookie-Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren