VVPN – Verband der Vertragspsychotherapeuten Nordbaden

Mitglied im BVVP Baden-Württemberg und BVVP Bundesverband

Honorare

Pressemitteilung BPtK: Sprechstunde und Akutbehandlung angemessen vergüten

Be­wer­tungs­aus­schuss ent­schei­det erst in letz­ter Mi­nu­te

Ber­lin, 23. März 2017: Die Bun­de­s­psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer (BPtK) for­dert ei­ne an­ge­mes­se­ne Ver­gü­tung von Sprech­stun­de und Akut­be­hand­lung. „Die Ho­no­rie­rung muss deut­lich über dem Ho­no­rar­satz für nor­ma­le The­ra­pie­stun­den lie­gen“, stellt BPtK-Prä­si­dent Dr. Diet­rich Munz fest. „Sprech­stun­de und Akut­be­hand­lung stel­len zeit­lich und ko­or­di­na­tiv er­heb­lich hö­he­re An­for­de­run­gen. Der Ar­beits­auf­wand geht deut­lich über die rei­nen Ge­sprächs­ter­mi­ne hin­aus. Die Ho­no­rie­rung muss sich am tat­säch­li­chen Ar­beitseinsatz und der hoch­qua­li­fi­zier­ten Leis­tung ori­en­tie­ren.“

Le­sen Sie hier die voll­stän­di­ge Pres­se­mit­tei­lung

weitere Artikel zum Thema

Cookie-Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren