VVPN – Verband der Vertragspsychotherapeuten Nordbaden

Mitglied im BVVP Baden-Württemberg und BVVP Bundesverband

Verband

Einladung zum bvvp Expert*innentelefon am Dienstag, dem 30. März: „Das Nachbesetzungsverfahren aus Sicht der Kandidat*innen“, 18.00 bis 20.00 Uhr mit unserem Vorstandsmitglied Ulrike Böker

Weil Deutsch­land laut der of­fi­zi­el­len Zah­len in na­he­zu al­len Pla­nungs­be­rei­chen über­ver­sorgt mit Psy­cho­the­ra­peut*in­nen ist, gibt es nur in ei­ner Hand­voll Land­krei­se noch freie Kas­sen­sit­ze. Das be­deu­tet, dass ein frei­er Sitz in der Re­gel nur im Nach­be­set­zungs­ver­fah­ren von be­reits nie­der­ge­las­se­nen Kol­leg*in­nen über­nom­men wer­den kann. In die­sem Fall muss dann ein Pra­xis­kauf­preis be­zahlt wer­den. Sie wol­len wis­sen, wie es sich mit der Be­rech­nung die­ses Kauf­prei­ses ver­hält, was die Rech­te und Re­ge­lun­gen des Nach­be­set­zungs­ver­fah­rens sind und wor­auf man sonst noch ach­ten muss? Un­se­re Ex­per­tin hält sich für Sie am bvvp-Te­le­fon zur Be­ant­wor­tung Ih­rer Fra­gen be­reit.

Ru­fen Sie am 30. März ab 18.00 Uhr an un­ter: *49 (0) 30 - 62 93 98 93

    • Wel­che Kri­te­ri­en zäh­len bei der Aus­wahl der Kan­di­dat*in­nen vor dem Zu­las­sungs­aus­schuss?
    • Wie kann ich si­cher als Nach­fol­ger*in be­nannt wer­den?
    • Was kann ich tun, wenn mir ein Kauf­ver­trag mit hor­rend ho­hem Kauf­preis vor­ge­legt wird?
    • Pra­xi­s­ab­ge­ben­de kön­nen ih­ren An­trag auf Nach­be­set­zung ja ein­fach zu­rück­zie­hen, wenn sie nicht den ge­wünsch­ten Preis er­hal­ten. Was dann?
    • Wie­so muss über­haupt Geld für einen Sitz be­zahlt wer­den?

Was auch im­mer Sie wis­sen wol­len zu den un­ter­schied­li­chen The­men der Kas­sen­sitz­über­ga­be aus Sicht der In­ter­es­sent*in­nen, wir freu­en uns über Ih­ren An­ruf!

Bit­te be­ach­ten Sie:
Wenn Sie nicht durch­kom­men, kön­nen Sie Ihr An­lie­gen zur an­ge­ge­be­nen Zeit auch in al­ler Kür­ze auf den An­ruf­be­ant­wor­ter auf­spre­chen. Ih­re An­ru­fe wer­den auf­ge­zeich­net und dann ab­ge­ar­bei­tet Spre­chen Sie lang­sam und deut­lich und ru­fen Sie bit­te nicht mehr­mals an. Al­le An­ru­fer*in­nen er­hal­ten Nach­richt von un­se­rer Ex­per­tin!

Üb­ri­gens: wenn Sie auch ei­ne Ko­ope­ra­ti­on mit Kol­leg*in­nen an­stre­ben, emp­feh­len wir Ih­nen er­gän­zend un­se­re de­tail­lier­te Bro­schü­re zum The­ma „Ko­ope­ra­ti­ons­for­men für Psy­cho­the­ra­pie­pra­xen“ (zu be­stel­len un­ter: htt­ps://bvvp.de/pu­bli­ka­tio­nen/ )

weitere Artikel zum Thema

Cookie-Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren