VVPN – Verband der Vertragspsychotherapeuten Nordbaden

Mitglied im BVVP Baden-Württemberg und BVVP Bundesverband

Weiteres

Schnellinfo des Vorstandes - Neue Regelungen zur Absonderung nach einer Corona-Infektion

Lie­be Mit­glie­der,

bit­te be­ach­ten Sie die neu­en Re­ge­lun­gen zur Ab­son­de­rung nach ei­ner Co­ro­na-In­fek­ti­on der KVBW un­ter die­sem Link

Pressemitteilung: Psychotherapeut*innen nehmen Stellung zum Abschlussbericht des IQTIG zum Qualitätssicherungsverfahren zur ambulanten psychotherapeutischen Versorgung

Psy­cho­the­ra­peut*in­nen neh­men Stel­lung zum Ab­schluss­be­richt des IQTIG zum „Qua­li­täts­si­che­rungs­ver­fah­ren zur am­bu­lan­ten psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Ver­sor­gung ge­setz­lich Kran­ken­ver­si­cher­ter“ – QS-Fall­do­ku­men­ta­ti­on in der Pra­xis („Klas­sik­ver­fah­ren“)

Ber­lin, 13.04.2022 – In ih­rer Stel­lung­nah­me zum Ab­schluss­be­richt des In­sti­tuts für Qua­li­täts­si­che­rung und Trans­pa­renz im Ge­sund­heits­we­sen (IQTIG) for­dert ein brei­tes Bünd­nis der Psy­cho­the­ra­peut*in­nen, be­ste­hend aus der Deut­sche Psy­cho­the­ra­peu­ten­Ver­ei­ni­gung (DPtV), der Ver­ei­ni­gung Ana­ly­ti­scher Kin­der- und Ju­gend­li­chen-Psy­cho­the­ra­peu­ten (VAKJP) und dem Bun­des­ver­band der Ver­trags­psy­cho­the­ra­peu­ten (bvvp), kon­kre­te Nach­bes­se­run­gen vor Ein­füh­rung des so­ge­nann­ten „Klas­sik­ver­fah­rens“ zur Qua­li­täts­si­che­rung in der am­bu­lan­ten Psy­cho­the­ra­pie.

weiterlesen

Einladung Online-bvvp-BW Seminar „Erfolgreicher Start in die Praxis“ 29.04.2022 18:00 - 20:00 Uhr

Lie­be Mit­glie­der,

wir möch­ten Sie auf un­se­re Ver­an­stal­tung „Er­folg­rei­cher Start in die Pra­xis“ am 29. April 2022 von 18:00 – 20:00 Uhr hin­wei­sen

Wei­te­re In­fos ent­neh­men Sie bit­te der Ein­la­dung un­ter die­sem Link

bvvp-Aktualisierung zum Info Aktuell vom 21. März 2022: Corona-Sonderregelungen sind am 1. April 2022 ausgelaufen

Lie­be Mit­glie­der,

die Co­ro­na-Son­der­re­ge­lun­gen sind am 1. April 2022 aus­ge­lau­fen!

Die neue bvvp-Mit­glie­de­r­in­for­ma­ti­on be­zieht sich auf die ak­tu­el­le Si­tua­ti­on in Ba­den-Würt­tem­berg. Un­ter die­sem Link im Mit­glie­der­be­reich in­for­mie­ren wir Sie un­ter an­de­rem über die ak­tu­el­len Mög­lich­kei­ten der Vi­deo­be­hand­lung und dem Ab­rech­nungs­stand der Te­le­fon­zif­fer 01433.

Meldepflicht im Rahmen der einrichtungsbezogenen Impfpflicht auch für Praxisinhabende

Lie­be Mit­glie­der,
bit­te le­sen Sie bei­ge­füg­te In­for­ma­tio­nen des Vor­stands der KV-BW zur Impf­pflicht auch für Pra­xis­in­ha­ben­de un­ter die­sem Link

Schnellinfo KVBW: Maskenpflicht in Arztpraxen bleibt


Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, bit­te be­ach­ten Sie die­se Schnel­l­in­fo des Vor­stands der KV-BW zur ak­tu­el­len Mas­ken­pflicht un­ter die­sem Link

Pressemitteilung des Sozialministeriums zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Lie­be Mit­glie­der,

das So­zial­mi­nis­te­ri­um hat ei­ne Pres­se­mit­tei­lung zur ein­rich­tungs­be­zo­ge­nen Impf­licht, die ab mor­gen gilt, her­aus­ge­ge­ben. Sie fin­den die­se un­ter fol­gen­dem Link

VV­PN-Vor­stand

Schnellinfo des Vorstandes der KVBW- Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Lie­be Mit­glie­der,

un­ter fol­gen­dem Link er­hal­ten Sie ei­ne Schnel­l­in­fo des Vor­stan­des der KV-Ba­den-Würt­tem­berg zur ein­rich­tungs­be­zo­ge­nen Impf­pflicht: KVBW Ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impf­pflicht
Mit freund­li­chen Grü­ßen
Vor­stand VV­PN

Info Aktuell: Datenschutzverstoß der Secunet-Konnektoren

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

in den letz­ten Ta­gen wur­de in den Me­di­en über Da­ten­schutz­ver­stö­ße durch Se­cu­net-Kon­nek­to­ren be­rich­tet. Am 09.03.2022 hat nun der Bun­des­be­auf­trag­te für den Da­ten­schutz und die In­for­ma­ti­ons­si­cher­heit (BfDI) mit ei­ner FAQ-Samm­lung zu die­sen Be­rich­ten Stel­lung ge­nom­men. In die­ser FAQ-Lis­te wur­de die da­ten­schutz­recht­li­che Ver­ant­wor­tung für den fest­ge­stell­ten Da­ten­schutz­ver­stoß bei den Leis­tungs­er­brin­gen­den, al­so den Pra­xis­in­ha­ber*in­nen, fest­ge­stellt.

weiterlesen

Leid, Vertreibung und alte Traumata - Der Krieg ist nach Europa zurückgekehrt und muss schnellstmöglich beendet werden: Pressemitteilung des Bundesverbands der Vertragspsychotherapeuten (bvvp)

Ber­lin, 1. März 2022 Der Bun­des­ver­band der Ver­trags­psy­cho­the­ra­peu­ten (bvvp) blickt er­schüt­tert auf den rus­si­schen Ein­marsch in die Ukrai­ne und ver­ur­teilt die­sen aufs Schärfs­te.

Zwei eu­ro­päi­sche Na­tio­nen, Russ­land mit 140 Mil­lio­nen Men­schen und die Ukrai­ne mit 40 Mil­lio­nen Men­schen, ste­hen seit 24.02.22 im Krieg. Un­denk­bar, aber doch re­al. Der bvvp steht an der Sei­te al­ler Op­fer die­ses Krie­ges, der ukrai­ni­schen Sol­da­ten und Zi­vi­lis­ten wie auch der rus­si­schen Sol­da­ten. Er er­klärt sich so­li­da­risch mit den ukrai­ni­schen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen und dankt den Men­schen in Russ­land, die sich ge­gen den Krieg aus­spre­chen, für ih­ren großen Mut.

weiterlesen

bvvp-Expertentelefon zum Thema Digitalisierung: von ePA bis E-Evidence-Richtlinie am 17.02.2022 von 19 bis 21 Uhr mit dem bvvp-Digitalisierungsexperten Mathias Heinicke.

Seit ei­nem gu­ten Jahr ha­ben ge­setz­lich Ver­si­cher­te einen An­spruch auf die Be­reit­stel­lung der elek­tro­ni­schen Pa­ti­en­ten­ak­te (ePA) durch ih­re Kran­ken­kas­se. Doch das The­ma wirft für Psy­cho­the­ra­peut*in­nen wei­ter­hin vie­le Fra­gen auf.

Mit der E-Evi­dence-Ver­ord­nung, die uns auf eu­ro­päi­scher Ebe­ne droht, ge­rät auch un­se­re psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Schwei­ge­pflicht un­ter Druck. Denn vor­ge­se­hen ist hier, dass Un­ter­neh­men, die di­gi­ta­le Diens­te an­bie­ten, den Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den je­des EU-Mit­glieds­staa­tes Da­ten lie­fern müs­sen, ganz gleich, ob die Fir­ma in der EU oder ir­gend­wo sonst auf der Welt be­hei­ma­tet ist.
Un­ser Ex­per­te Ma­thi­as Hei­ni­cke hält sich für Sie am 17. Fe­bru­ar am bvvp-Te­le­fon für Ih­re Fra­gen zu wich­ti­gen Di­gi­ta­li­sie­rungs­the­men be­reit.

weiterlesen

Gedanken zur Impfpflicht - Der bvvp bietet seinen Mitgliedern ein online-Diskussionsforum zum Thema

Lie­be Mit­glie­der,

die Fra­gen im Zu­sam­men­hang mit ei­ner ein­rich­tungs­be­zo­ge­nen wie mög­li­chen all­ge­mei­nen Impf­pflicht be­schäf­ti­gen uns al­le, wenn­gleich die nicht Ge­impf­ten si­cher­lich stär­ker. Für sie ist sie mit der Sor­ge ver­bun­den, was die­se für ihr be­ruf­li­ches und pri­va­tes Le­ben in den nächs­ten Mo­na­ten be­deu­ten könn­te. Un­ter un­se­ren Mit­glie­dern sind die Mei­nun­gen da­zu wie in der ge­sam­ten Ge­sell­schaft viel­fäl­tig.

weiterlesen

Info Aktuell: Aktuelles zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

Lie­be Mit­glie­der,

das heu­ti­ge In­fo Ak­tu­ell be­zieht sich auf die ein­rich­tungs­be­zo­ge­ne Impf­pflicht, die vor­aus­sicht­lich dem­nächst in Kraft tritt.

Wir möch­ten Sie des­halb um­fas­send über die recht­li­chen Vor­ga­ben mit ei­ner ak­tu­el­len Ein­schät­zung in­for­mie­ren.

Un­ter die­sem Link sind die In­hal­te für Sie über­sicht­lich vor­be­rei­tet.

weiterlesen

Mitgliederinformation: Verlängerung der Hygieneziffer bei PKV und Beihilfe bis Ende des 1. Quartals 2022

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen

ent­ge­gen der ur­sprüng­li­chen An­kün­di­gung, dass die Hy­gie­ne­zif­fer zum En­de des Jah­res aus­lau­fen soll, wur­de sie nun doch ein wei­te­res Mal ver­län­gert. Al­ler­dings mit ei­ner großen Ver­än­de­rung, dass ei­ne an­de­re Ana­lo­g­zif­fer zum An­satz ge­bracht wer­den soll.

Die Or­ga­ni­sa­tio­nen schrei­ben da­zu:

"Nach Ab­stim­mung mit dem PKV-Ver­band und den Bei­hil­fe­kos­ten­trä­gern zu ei­ner er­neu­ten Ver­län­ge­rung der Ana­lo­g­ab­rech­nungs­emp­feh­lung für die Er­fül­lung auf­wän­di­ger Hy­gie­ne­maß­nah­men im Rah­men der CO­VID-19-Pan­de­mie ha­ben die Kos­ten­er­stat­ter ei­ner Ver­län­ge­rung der so­ge­nann­ten Hy­gie­ne­zif­fer nur un­ter der Maß­ga­be zu­ge­stimmt, dass künf­tig auf Grund­la­ge der Nr. 383 GOÄ ana­log zum 2,3-fa­chen Satz (= 4,02 Eu­ro) ab­ge­rech­net wird.

weiterlesen

bvvp Info Aktuell mit Mustervorlagen: Die Einrichtungsbezogene Impfpflicht für Psychotherapiepraxis und Veränderungen bei der Testpflicht für Psychotherapeut*innen

Lie­be Mit­glie­der,

wie Sie ver­mut­lich aus der Pres­se er­fah­ren ha­ben, be­steht seit Neu­es­tem ei­ne Impf­pflicht für Be­schäf­tig­te im Ge­sund­heits­we­sen.

Al­les wei­te­re da­zu fin­den Sie un­ter die­sem Link im Mit­glie­der­be­reich

weiterlesen

bvvp-PM zu Ihrer Information - bvvp kritisiert: BMG winkt Komplexrichtlinie ohne Beanstandung durch

Ber­lin, 09.12.2021. Am 7. De­zem­ber hat sich das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ge­sund­heit (BMG) als Rechts­auf­sicht über die Be­schlüs­se des Ge­mein­sa­men Bun­des­aus­schuss wie folgt ge­äu­ßert: “Der von Ih­nen ... vor­ge­leg­te Be­schluss vom 2. Sep­tem­ber 2021 über ei­ne Erst­fas­sung der Richt­li­nie über die be­rufs­grup­pen­über­grei­fen­de, ko­or­di­nier­te und struk­tu­rier­te Ver­sor­gung ins­be­son­de­re für schwer psy­chisch kran­ke Ver­si­cher­te mit kom­ple­xem psych­ia­tri­schen oder psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Be­hand­lungs­be­darf (KSV­Psych-RL) wird nicht be­an­stan­det.“ Der bvvp hat­te, wie vie­le an­de­re Ver­bän­de und die Bun­de­s­psy­cho­the­ra­peu­ten­kam­mer (BPtK) auch, um di­ver­se Nach­bes­se­run­gen ge­be­ten. „Es ist ent­täu­schend, dass wir kein Ge­hör ge­fun­den ha­ben“, so Be­ne­dikt Wald­herr, ers­ter Vor­sit­zen­der des bvvp. „So wird es die Richt­li­nie schwer ha­ben, in der Ver­sor­gung an­zu­kom­men.“

weiterlesen

Info Aktuell: Corona-Sonderregelungen ein weiteres Mal verlängert

Lie­be Mit­glie­der,

die Co­ro­na-Son­der­re­ge­lun­gen sind er­neut bis zum 31.03.2022 ver­län­gert wor­den.

Was die Ver­län­ge­rung für Ih­ren Pra­xi­sall­tag be­deu­tet, be­schreibt un­ser In­fo Ak­tu­ell. Fol­gen Sie die­sem Link in den Mit­glie­der­be­reich

bvvp Expertentelefon: "Ihre Fragen zum EBM"

Lie­be Mit­glie­der,

der bvvp-Bun­des­ver­band lädt Sie zum bvvp-Ex­per­ten­te­le­fon am 14.12.2021 von 19 bis 21 Uhr mit Ul­ri­ke Bö­ker ein. Es geht um das The­ma "Ih­re Fra­gen zum EBM".

Le­sen Sie Wei­te­res da­zu in der Ein­la­dung des bvvp-Bun­des­ver­ban­des un­ter die­sem Link

Zur Ihrer Info: bvvp positioniert sich in Pressemitteilung zum Koalitionsvertrag und gratuliert neuem Gesundheitsminister

Lie­be Mit­glie­der,

Sie wer­den es aus den Me­di­en be­reits er­fah­ren ha­ben: Der neue Ge­sund­heits­mi­nis­ter heißt al­ler Vor­aus­sicht nach Prof. Dr. Karl Lau­ter­bach. Der SPD-Ge­sund­heits­po­li­ti­ker wur­de heu­te (6.12.2021) Vor­mit­tag von sei­ner Par­tei, der SPD, be­nannt. In der an­ge­häng­ten Pres­se­mit­tei­lung, die die im Ko­ali­ti­ons­ver­trag be­nann­ten Ziel­set­zun­gen kri­tisch be­leuch­tet, be­glück­wünscht der Bun­des­ver­band der Ver­trags­psy­cho­the­ra­peu­ten (bvvp) den de­si­gnier­ten Ge­sund­heits­mi­nis­ter zu sei­nem neu­en Amt. Be­ne­dikt Wald­herr, Vor­stands­vor­sit­zen­der des Ver­bands, be­tont: „Wir ste­hen be­reit zur kon­struk­ti­ven Zu­sam­men­ar­beit und zum of­fe­nen Dia­log mit die­sem er­fah­re­nen und ver­sier­ten Ge­sund­heits­po­li­ti­ker.“

weiterlesen

bvvp-BW Mitgliederinformation: Baden Württemberg Corona-Testpflicht für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten?

Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,


In den ver­gan­ge­nen Ta­gen ha­ben Sie ver­mut­lich von ver­schie­de­nen Sei­ten ge­hört: „Wir müs­sen uns und un­se­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter von Mitt­woch an täg­lich auf Co­ro­na tes­ten – auch wenn ge­impft oder ge­ne­sen!“ Und ver­mut­lich ha­ben Sie auch ge­sagt: „Wie kann das denn sein, so plötz­lich? Es gibt doch kaum noch Tests, und wie soll das über­haupt al­les ge­hen? Wel­chen Zweck ver­folgt das? Und wie ist das bei ei­ner Ein­zel­pra­xis oh­ne An­ge­stell­te? Wie ver­hält es sich mit den Be­gleit­per­so­nen von Kin­dern/Ju­gend­li­chen in der der KJP-Pra­xis?

weiterlesen

Cookie-Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren