VVPN – Verband der Vertragspsychotherapeuten Nordbaden

Mitglied im BVVP Baden-Württemberg und BVVP Bundesverband

Weiteres

bvvp Pressemitteilung: bvvp-Mitglieder fordern Flexibilität in den Regelungen zur Fernbehandlung

Über­wäl­ti­gen­de Re­so­nanz auf die Um­fra­ge des bvvp zu den Ar­beits­be­din­gun­gen in Zei­ten der Co­ro­na-Pan­de­mie: bvvp-Mit­glie­der for­dern Fle­xi­bi­li­tät in den Re­ge­lun­gen zur Fern­be­hand­lung

Aus den mehr als 10.000 teils sehr aus­führ­li­chen Ant­wor­ten auf die über­wie­gend qua­li­ta­ti­ven Fra­gen in der bvvp-Um­fra­ge zum The­ma „Ar­beits­be­din­gun­gen in Zei­ten der Co­ro­na-Pan­de­mie“ er­gibt sich mit Blick auf Vi­deo- und Te­le­fon­be­hand­lung, dass sich ei­ne Viel­zahl der mehr als 900 Teil­neh­men­den in den ge­setz­li­chen Re­ge­lun­gen zur Fern­be­hand­lung ei­ne grö­ße­re Fle­xi­bi­li­tät und da­mit auch ei­ne Fort­schrei­bung der Mög­lich­kei­ten zur Wahl auch di­gi­ta­ler Be­hand­lungs­we­ge wünscht.

„Die Er­wei­te­rung und Fle­xi­bi­li­sie­rung der Set­ting­wahl ist ein großer Vor­teil“, auch, um „den Pa­ti­en­tIn­nen zu zei­gen, dass sie wei­ter­hin un­ter­stützt wer­den, dass die The­ra­pie ei­ne ver­läss­li­che Grö­ße ist“ – vie­le Teil­neh­me­rIn­nen äu­ßer­ten sich ganz im Sin­ne die­ser Be­frag­ten. So be­legt auch die sta­tis­ti­sche Aus­wer­tung der Er­geb­nis­se, dass fast 60 Pro­zent der Ant­wor­ten­den die Vi­deo­the­ra­pie wei­ter nut­zen wür­den – auch nach Be­en­di­gung der Co­ro­na-be­ding­ten Ein­schrän­kun­gen. Eben­so wird die Mög­lich­keit zu te­le­fo­ni­schen Kon­sul­ta­tio­nen von vie­len der Be­frag­ten ge­wünscht.

Die On­li­ne­be­fra­gung rich­te­te sich an al­le nie­der­ge­las­sen wie an­ge­stellt tä­ti­gen Psy­cho­lo­gi­schen, Ärzt­li­chen und Kin­der- und Ju­gend­li­chen­psy­cho­the­ra­peu­tIn­nen und nahm auch die be­son­de­re Si­tua­ti­on in Pra­xen, die Grup­pen­the­ra­pie an­bie­ten, in den Blick. Ge­ra­de hier wird be­dau­ert, dass „Grup­pe im Vi­deo­for­mat nicht zu­ge­las­sen ist. Mei­ner Mei­nung nach ei­ne ver­ta­ne Chan­ce. Grup­pen hät­ten auch ge­gen die Ein­sam­keit gut wir­ken kön­nen.“ Hier müss­te al­ler­dings ei­ne Lö­sung für die da­ten­schutz­recht­li­che Pro­ble­ma­tik er­ar­bei­tet wer­den.

„Die große He­te­ro­ge­ni­tät er­for­dert, dass Psy­cho­the­ra­peu­tIn­nen Wahl­mög­lich­kei­ten im Be­hand­lungs­set­ting ein­ge­räumt wer­den“, so der bvvp Bun­des­vor­stands­vor­sit­zen­de Be­ne­dikt Wald­herr: Not­wen­dig blie­be da­bei aber auch „die kla­re Ab­gren­zung ge­gen Be­gehr­lich­kei­ten zum Bei­spiel durch Call-Cen­ter- oder Kli­nik­kon­zer­ne, die die Gren­ze zwi­schen ih­ren kom­mer­zi­el­len Dienst­leis­tun­gen und Psy­cho­the­ra­peu­ti­scher Be­hand­lung ver­wi­schen wol­len.“

Deut­lich wird in der Viel­zahl der Äu­ße­run­gen: Es gibt kei­ne Pa­tent­lö­sun­gen für al­le nie­der­ge­las­se­nen Psy­cho­the­ra­peu­tIn­nen, denn die Ar­beits­be­din­gun­gen in un­ter­schied­li­chen Pra­xen sind ex­trem viel­schich­tig. Des­halb for­dert der bvvp und sei­ne Mit­glie­der, Psy­cho­the­ra­peu­tin­nen und Psy­cho­the­ra­peu­ten vor Ort die Mög­lich­keit zu ge­ben, über das bes­te Vor­ge­hen selbst zu ent­schei­den.

Der bvvp be­dankt sich ganz herz­lich bei sei­nen Mit­glie­dern für die­se über­wäl­ti­gen­de Re­so­nanz, den Um­fang der Tex­te und die De­tail­liert­heit der Schil­de­run­gen, mit de­nen sie uns einen Ein­blick in ih­re Sor­gen und Nö­te und in ih­ren Pra­xi­sall­tag in Zei­ten der Co­ro­na-Pan­de­mie ge­ge­ben ha­ben.

Mit mehr als 5300 Mit­glie­dern ist der bvvp die größ­te in­te­gra­ti­ve In­ter­es­sen­ver­tre­tung von ärzt­li­chen, psy­cho­lo­gi­schen und Kin­der- und Ju­gend­li­chen­psy­cho­the­ra­peu­tIn­nen.

Für den bvvp

Di­pl.-Psych. Be­ne­dikt Wald­herr

Vor­sit­zen­der des bvvp

Ber­lin, 20.07.2020

weitere Artikel zum Thema

Cookie-Warnung

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren